Kreditumschuldung

Sie haben zurzeit teure Kredite bei einer oder mehreren Banken laufen? Die hohen Kreditraten und die unnötig teuren Versicherungsprämien verschlingen einen Großteil vom Einkommen? Die Zinsbelastung ist so hoch, dass man das Gefühl hat man kommt nie von seinem Kredit runter?

Wir vergleichen Ihren aktuellen Kredit mit den angebotenen Konditionen verschiedener österreichischer Kreditinstitute. Durch eine Kreditumschuldung oder Kreditzusammenlegung sparen Sie sich jedes Jahr hohe Zinszahlungen, die Kreditraten werden nach Ihren Bedürfnissen angepasst und stark reduziert, so dass Ihnen am Monatsende mehr Geld zur Verfügung bleibt. Unnötig teure Versicherungsprämien fallen weg, da diese bei einer Kreditumschuldung problemlos gekündigt werden können. So sparen Sie jährlich mehrere tausend Euro ein und jedes Monat haben Sie mehr Geld zur Verfügung, wodurch Sie sorgenfrei in eine neue finanzielle Zukunft starten können!

Besonders empfehlenswert ist ein Umschuldungskredit, wenn Dispokredite mit teurer Verzinsung oder mehrere Konsumkredite mit teuren Konditionen und kurzer Laufzeit (bis 120 Monate) abgeschlossen wurden. Je kürzer die Laufzeit, desto höher die Ratenbelastung. Vor allem Konsumkredite und Dispokredite (Kontominus) sind die teuersten Finanzierungsvarianten am Markt, da hier die Verzinsung am höchsten ist. Teure Baufinanzierungen (Wohnbaukredite) können ebenso ganz einfach umgeschuldet werden. Hier kann man die größte Einsparung erzielen, da die Kreditbeträge weitaus höher sind als bei anderen Finanzierungsformen. Je höher das Kreditvolumen ist, desto höher kann das Einsparungspotential sein. Dadurch zahlt sich bei höheren Summen eine Umschuldung meistens aus.

Wenn Sie Ihren Kredit zu günstigeren Konditionen umschulden, haben Sie zusätzlich den großen Vorteil, dass sich Ihre Bonität dadurch erheblich verbessert, da die laufenden Ausgaben meist nur noch die Hälfte (in einigen Fällen sogar weniger) ausmachen. Dadurch erhöht sich Ihre Liquidität, weil sich das frei verfügbare Haushaltsbudget wieder in einem gesunden Rahmen befindet.

Ziel bei der Kreditumschuldung ist es, alle Verbindlichkeiten mit einem neuen, günstigeren Kredit abzudecken.

Umschuldungskredit

Vorteile des Umschuldungskredits

  • Geringe Ratenbelastung: Verabschieden Sie sich von überteuerten Konditionen wie hohe Kreditraten, überteuerte Zinsbelastungen, unnötige Spesen, teure Versicherungsprämien usw… Sparen Sie Geld durch geringe und leistbare monatliche Kreditraten, jährliche Zinseinsparungen, Wegfall von überteuerten Kreditversicherungen und vieles mehr …
  • Laufzeit: Bei einem Umschuldungskredit sind Sie nicht an die Vertraglich vereinbarte Laufzeit gebunden. Durch Sondertilgungen (freiwillige Einzahlungen auf Ihr Kreditkonto) können Sie Ihren Kredit vorzeitig zurückzahlen. Sie entscheiden wie viel, wie oft und wann Sie Sondertilgungen vornehmen. Durch eine vorzeitige Kreditrückzahlung ersparen Sie sich die restlichen Zinszahlungen, welche zum Ende der Laufzeit angefallen wären. Auch eine sofortige Rückzahlung vom gesamten Kreditbetrag ist jederzeit möglich.
  • Zeit: Durch eine Onlineabwicklung wird die Umschuldung nicht nur sehr einfach, sondern spart Ihnen auch viel Zeit und schont Ihre nerven, weil Sie sich lästige Bankgespräche sparen dürfen.
  • Kosten: Durch eine günstige Kreditumschuldung können wir Ihre Kosten erheblich senken und Ihnen eine menge Geld sparen, wodurch sich Ihre Bonität wieder erheblich verbessert.  

Voraussetzungen für eine Umschuldung

 

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz in Österreich
  • Gehalts,- Lohn- oder Pensionsempfänger
  • mindestens 1 bestehender Kreditvertrag bei einer Bank
Kredit umschulden

Wie funktioniert eine Kreditzusammenlegung oder Umschuldung?

    1. Kostenlose Anfrage: Sie machen bequem von zu Hause aus eine kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage auf www.kreditkanzlei.at. Innerhalb kürzester Zeit wird sich ein Finanzierungsspezialist bei Ihnen melden um alles weitere für die Kreditumschuldung mit Ihnen abstimmen zu können.
    2. Konditionen prüfen: Wir prüfen Ihre bestehenden Kredite, ob sich eine Umschuldung auch für Sie lohnt. Dabei achten wir unter anderem auf Vorfälligkeitsentschädigungen (Strafzahlung bei vorzeitiger Umschuldung) und ob Kreditversicherungen abgeschlossen worden sind, welche aufgekündigt werden können. Dabei können wir bereits bezahlte Prämien wieder für Sie zurückfordern. Wir prüfen die Höhe der Bankbearbeitungsgebühren sowie die mitfinanzierten Nebenkosten, den Sollzinssatz sowie den Effektivzinssatz und natürlich sämtliche Spesen, wie Kreditkontoführungsgebühren, welche das Kreditkonto beinhaltet.
    3. Vergleich: Danach vergleichen wir Ihre Konditionen mit den besten und günstigsten österreichischen Geld- und Kreditinstituten und finden so für Sie das beste Angebot am Markt.
    4. Angebot: Ihr Finanzierungsangebot ist kostenlos und unverbindlich. Sie können daher das Angebot annehmen oder ablehnen. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten oder Gebühren, wenn es zu keiner Kreditumschuldung kommen sollte. Bei Annahme wird der Kreditvertrag für Sie ausgestellt und unser Honorar wird dann von der jeweiligen Bank mitfinanziert. Somit sind Sie bei uns immer auf der sicheren Seite.
    5. Kreditablösung: Sobald der neue Kreditvertrag abgeschlossen ist, kümmern wir uns um die restliche Abwicklung bzw. Umschuldung. Sie können sich daher entspannt zurücklehnen.
Möchten auch Sie sich von alten Krediten mit hohen Kosten trennen
und Ihren Kredit umschulden?
Senden Sie uns noch heute eine Anfrage für eine Kreditumschuldung oder Kreditzusammenlegung!
Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen und finden den idealen Umschuldungskredit für Sie. Zögern Sie nicht Ihre Kreditumschuldung unverbindlich prüfen zu lassen. Es könnte Ihnen viel Geld ersparen!

FAQ

Zu beachten sind eventuelle Kündigungsfristen sowie sonstige im Vertrag abgeschlossenen Vereinbarungen. Bei einer vorzeitigen Rückzahlung von Kreditverträgen mit Festzinsbindung, sollte man auf Vorfälligkeitsentschädigungen achten. Diese anfallenden Kosten sollten vor der Umschuldung durch einen Finanzierungsspezialisten ermittelt werden. Unsere Experten in der Kreditkanzlei übernehmen das für Sie.

Es gibt grundsätzlich keine Beschränkung, wie oft man einen Kredit umschulden darf. Somit können Sie Ihren Kredit so oft Sie wünschen umschulden. Eine zu häufige Kreditumschuldung ist jedoch nicht zu empfehlen, da bei einer Umschuldung auch Kosten für den Kreditnehmer entstehen.

Nicht nur Kredite können umgeschuldet werden, auch offene Kreditkartenabrechnunge, Kontominus, offene Rechnungen, diverse Forderungen usw… Senden Sie uns eine unverbindliche Kreditanfrage und wir informieren Sie über all Ihre Möglichkeiten.